Über das Forschungsinformationssystem der Universität Tübingen

Seit 2013 gibt es an der Universität Tübingen das webbasierte Forschungsinformationssystem FIT. FIT soll einen aktuellen Überblick über laufende Drittmittelprojekte an der Universität Tübingen ermöglichen. Die einheitliche Aufbereitung der Daten im Forschungsinformationssystem wird damit auch zu mehr Transparenz bei Forschungsprojekten mit externer Finanzierung beitragen.

 

FIT gliedert sich in die drei Bereiche: Projekte, Portfolios und Kooperationen. Unter Projekte werden die aktuellen Forschungsprojekte mit Thema, beteiligten Mitarbeitern und Geldgebern aufgeführt. Im Bereich Portfolios finden sich die Profile der Professoren der Universität mit Angaben zu Projekten, Forschungsschwerpunkten, internationalen Partnern und aktuellen Publikationen. Der Bereich Kooperationen gibt einen Überblick über die internationalen Kooperationen und Kooperationspartner der Universität. Darüber hinaus werden im Bereich „Portfolios“ die Profile der Professoren der Universität Tübingen eingestellt. So können sich Wissenschaftler genauso wie Vertreter aus Wirtschaft und Medien schnell und unkompliziert einen Überblick über die an der Universität Tübingen vorhandene Expertise verschaffen und die richtigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner finden.

   

Webseite des Forschungsinformationssystems FIT: https://fit.uni-tuebingen.de/