Diversitätsorientiertes Schreibzentrum

Schreiben ist eine Basiskompetenz in jedem Studiengang. Vielen Studierenden fällt es jedoch schwer, das in ihren Fächern erworbene Wissen angemessen zu verschriftlichen. Im Diversitätsorientierten Schreibzentrum wird der Frage nachgegangen, wie sich wissenschaftliches Schreiben gezielt und an den individuellen Kompetenzen der Studierenden ausgerichtet fördern lässt.

Die Förderung der akademischen Schreibkompetenz auf der Basis eines diversitätsorientierten Ansatzes ist dabei ein großes Anliegen.

 

Das Schreibzentrum ist zentral im Dezernat II - Studium und Lehre angesiedelt.


zur Website des Teilprojekts

Kontakt

Rosita Frei

+49 7071 29-76829

Christian Stadermann